Rückblick 2020

28. Oktober 2021 Von admin

.

Das Licht der Welt kommt zu Dir-die Aktion am 4. Advent 2020

Am 20.12.2020 fand die Aktion zum ersten Mal statt. Die konkrete Idee dafür war erst ende November 2020 entstanden und am 30.11. ging eine Rundmail an viele Gemeinden und Landeskirchen hinaus mit folgendem Einstiegstext:

Seit der ersten Corona-Welle treibt es mich um, dass wir Christen doch unbedingt in Erscheinung treten sollten! Dass wir Licht bringen und sichtbar scheinen in dieser verrückten Zeit.

Und jetzt ist Advent und Weihnachten steht vor der Tür – stellen Sie sich vor, wie Menschen von Gottes Liebe berührt werden und sich sein Licht, schneller als das Corona-Virus, in den Häusern und Herzen der Menschen verbreitet. Wie es heller wird in unserem Land und die Hoffnung und der Glaube wieder Raum gewinnen.

Damit das geschehen kann, lade ich Sie herzlich ein, bei einer deutschlandweiten Aktion am 4. Adent mitzumachen unter dem Motto:

Das Licht der Welt kommt zu Dir!


Es gab viele Rückmeldungen über Email von Verbänden, Gemeinden und Einzelpersonen (z.B. aus Leipzig, Hannover, Wiesbaden, Mainz, Frankfurt, Bensheim, Karlsruhe, Rosenheim und bis wohl in die Schweiz), die sich der Aktion angeschlossen und mitgemacht haben.

Ein Autogottesdienst in Bensheim hatte den Weihnachtsbrief mit einem Teelicht und abgepackten Keksen in Tüten an alle Autos verteilt.

Autogottesdienst am 4.Advent 2020

Am 10.12. war die Aktion das Gebetsanliegen bei der Gebets-App der Deutschen Allianz – was für eine Kraftspritze! IDEA und evangelisch.de berichteten im Vorfeld über die Aktion, was sie nochmals bekannter machte.

Die uns rückgemeldeten Reaktionen waren von freudiger Überraschung bis hin zu Tränen. Sehr bewegend. Und auch für uns als Familie ein sehr wertvolles Erlebnis.

Hier können der Weihnachtsbrief 2020 und der Infobrief von 2020 heruntergeladen werden.

Wenn Sie hier klicken öffnet sich ein Artikel von IDEA, der letztes Jahr online und als Printversion erschienen ist.